Über uns


Bei der Schifffahrtstätigkeit, bei der die Meere aller Kontinente überquert werden, dürfen die unterschiedlichen Vorschriften wie die der ILO (Internationale Arbeitsorganisation) oder die einzelnen internen Vorschriften des Flaggenstaates nicht aus den Augen gelassen werden.

Aus diesem Grund sind die Politik der sozialen Verantwortung und Verpflichtung des Qualitätsmanagements die Grundpfeiler, auf denen sich unsere Tätigkeit stützt. Wir wenden in unserer Einrichtung die internationale Norm ISO 26000 an, um die gesellschaftliche, umwelttechnische, rechtliche, kulturelle, politische und organisatorische Verschiedenheit zu berücksichtigen. Unsere Absicht dabei ist, über die rechtliche Erfüllung hinaus auch ein gemeinsames Verständnis im Bereich der sozialen Verantwortung zu fördern.

Wir sind uns bewusst, dass viele der Prozesse der gesellschaftlichen Verantwortungspolitik nicht zertifiziert werden können. Aus diesem Grund sind Qualität, Ehrlichkeit und Professionalität bei der Ausübung unserer Tätigkeit grundlegende Werte, die wir unterstützen.